Wanderrouten

Winterwanderweg Lüsner Alm

Winterwanderweg Lüsner Alm

Ein Wanderweg in der Stille und Einsamkeit auf der Lüsner Alm Von Lüsen -Berg-bis Parkplatz Herol weiter nach Tulper Gampis-Wanderweg zur Starkenfeldhütte (Einkehrmöglichkeit) weiter zur Astalm- rechts abbiegen zum Astjoch dann über den Steig zur Kreuzwiesenhütte (Einkehrmöglichkeit) Rückweg von der Kreuzwiesenhütte über den Griabissteig zurück zu Tulper Gampis Der Wanderweg ist gewalzt. Tourenverlauf: Lüsen-Berg-Parkplatz Herol-Tulper (more…)


Zur Kreuzwiesenhütte

Zur Kreuzwiesenhütte

Die Kreuzwiesenhütte ist eine altbekannte Almgaststätte in herrlicher Lage (über deren Bewirtschaftung sicherheitshalber Erkundigung einholen!). Die hier vorgeschlagene Rundwanderung ist – abgesehen vom Abstieg b – leicht und problemlos, erfordert aber Ausdauer; der besagte Abstieg b ist hingegen teilweise sehr steil und daher nur trittsicheren Gehern mit guten Bergschuhen anzuraten. Tourenverlauf: Vom Hotel Lüsnerhof im (more…)


Gargitt-Kreuzwiese

Gargitt-Kreuzwiese

Dorf, Lüsnerhof, Gargitt, Bacher Alm, Kreuzwiese, Gostalm, Lüsnerhof Tourenverlauf: Klassische Wanderung auf alten Heuziehwegen zu den Lüsner Almen Vor Motorisierung und Straßenbau wurde die Heuernte von den Almen im Winter oft unter Lebensgefahr mit Schlitten zu Tal gebracht. Ab Lüsnerhof links vom Bach auf dem Fahrweg hinauf, am Waldrand links auf der Forststraße durch den (more…)


Der Almweg -Kreuzwiese

Der Almweg -Kreuzwiese

Tourenverlauf: Die klassische Lüsner-Alm-Wanderung zur Kreuzwiese – Wandergenuss pur! Von Lüsen fahren Sie mit dem Auto über Flitt auf der Forststraße bis zum Parkplatz Schweiger Böden (1730 m). Von dort wandern Sie teils auf Waldsteigen hinauf zum Almbereich, dort auf dem Fahrweg kurz ostwärts, an der Verzweigung links weiter zur Kreuzwiesenhütte (1909 m), einer traditionell (more…)


Peitlerkofel

minipix_39-(1)

Der Peitlerkofel – einer der lohnendsten Aussichtsgipfel in den Dolomiten Für den gesicherten Gipfelanstieg sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, auch einfache Klettersteig- Ausrüstung für Kinder empfehlenswert. Anfahrt und Aufstieg zur Peitlerscharte. Ab Peitlerscharte links, auf dem Steig nordostwärts zur südseitigen Rinne, dort in Serpentinen zum Felsbereich und zum breiten Sattel beim Gipfelaufbau (2765 m). Der mit (more…)


Die besten Wandertipps im Tal der Wanderfreunde finden Sie zudem hier.