Gargitt-Kreuzwiese

Dorf, Lüsnerhof, Gargitt, Bacher Alm, Kreuzwiese, Gostalm, Lüsnerhof

Tourenverlauf:
Klassische Wanderung auf alten Heuziehwegen zu den Lüsner Almen Vor Motorisierung und Straßenbau wurde die Heuernte von den Almen im Winter oft unter Lebensgefahr mit Schlitten zu Tal gebracht. Ab Lüsnerhof links vom Bach auf dem Fahrweg hinauf, am Waldrand links auf der Forststraße durch den Wald bis zur verlassenen Hofstelle Gargitt (1531 m), dem ehemaligen Kräuterhof der Bauerndoktoren Ragginer. Unterhalb der Hofstelle gibt es einen schönen Rastplatz mit dem Duft von Wermut und Panoramablick über das Lüsner Tal. Rückweg über den Abkürzungssteig zum Lüsnerhof. 370 Hm, 3 km, 1,5 Std. Fortsetzung zur Kreuzwiesenhütte Ab Gargitt weiter über den steilen Heuziehweg hinauf (Mark. 5) zur Bacheralm (1810 m) und auf weniger steilem, bequemeren Weg zur Kreuzwiesenhütte (1909 m). Der Rückweg kann kürzer und steil über die Gostalm erfolgen oder länger und gemütlicher über den neuen Schmalzhaussteig (Mark. 2A – 2) zum Parkplatz Schweiger Böden, auf der Forststraße nach Flitt und auf der Höfestraße nach Rungg/Lüsnerhof.

  Details zur Wanderung